Hänsel & Barbie

Die Lebensbedingungen der Kinder haben sich in den vergangenen fünfzig Jahren ebenso radikal verändert wie die Bilder, mit denen Kinder konfrontiert werden: von Salamanders Lurchi über Janoschs Bilderbücher und die Trickfilm-Biene Maja bis hin zu Alf oder He-Man.

Comics, Fernsehen und Computerspiele prägen heute die kindliche Wahrnehmung, und ihr Einfluß wird von den Eltern und Pädagogen mit zunehmender Sorge betrachtet. Die hier vorliegende Dokumentation, die sich mit der Bildsprache für Kinder und mit kindlicher Alltagskultur von der Nachkriegszeit bis heute befasst, beleuchtet die Hintergründe dieser Entwicklung und setzt sich mit lieb gewordenen Vorurteilen auseinander.

Autor: Gisela Erbslöh und Inge Sauer
ISBN: 3-87463-220-2
120 Seiten