Puppen Preisführer – 2007 / 2008

Der Preisführer 2007/2008 als beliebtes Nachschlagewerk für Sammler und Liebhaber alter Puppen zeigt hauptsächlich deutsche Porzellankopfpuppen, die in der Blütezeit der Thüringer Puppenindustrie Ende des 19. und Anfang des 20 .Jahrhunderts beinahe in alle Welt geliefert wurden. Deutsche Puppen mit modelliertem Haar, Puppen mit Kindergesicht und Charakterpuppen verschiedener Firmen sind in diesem Buch zu finden. Aber auch Puppen aus französischer Fertigung wie die Parisiennes und die Bébés des 19. Jahrhunderts und die französischen Charakterpuppen fanden Berücksichtigung. Dazu kommen frühe Puppen aus Holz, Mischmasse und Wachs sowie Puppen nach 1925. Seltene und häufiger zu findende Puppen werden dargestellt und beschrieben. Durch den tabellarischen Rückblick auf die vorangegangenen Puppenpreisführer aus der Reihe bietet dieser Band noch mehr Vielfalt.

Autor: Gitta Grundmann
mit 342 neuen Puppenfotos
durchgehend farbig

Kunden kauften auch